GERMAN WINDSURFING

News


Bei den olympischen Spielen 2024 gehört auch Windsurfen für Männer und Frauen wieder zu den Disziplinen. Ob die RS:X Ausrüstung, die seit den Spielen 2008 im Einsatz ist, auch nach Tokio 2020 weiterhin Bestand haben wird, wird gerade geprüft. World Sailing hat eine Ausschreibung erstellt und sieben Bewerbungen von Klassenverbänden und Herstellern erhalten, die als auserwählte Ausrüstung für Paris 2024 ernannt werden möchten.




Stein, 14.06.2019

An alle Mitglieder der German Windsurfing Association e.V.                                     

Einladung zur JHV 2019 im Rahmen der Internationalen Deutschen Windsurfing Meisterschaften in Westerland/Sylt.






Am Pfingstmontag endete die IFCA Slalom Weltmeisterschaft auf Sylt. Die WM war das sportliche Highlight des Multivan Summer Openings. Vor über 120.000 Besuchern zeigten sich die deutschen Windsurfer in hervorragender Form. Mit Gunnar Asmussen aus Flensburg als Vize-Weltmeister und dem Kieler Vincent Langer auf Platz drei konnten die deutschen Fahrer zwei von drei Plätzen auf dem Podium erobern.







Vom 24. bis zum 29. Juni findet in La Tranche (Frankreich) die IFCA Slalom Youth Weltmeisterschaft statt. Ein Team der German Windsurfing Association (GWA) plant mit einigen talentierten Jugendlichen zu dieser Meisterschaft zu reisen.



Der Deutsche Segler-Verband (DSV) wird seiner Aufgabe als Dachverband gerecht und präsentiert ein neues „Athletenzentriertes Karrieremodell im Windsurfen“.



Seite 1 von 13   »